counter

Wie entstand DDB

Es begann im Herbst 2003, als ich zum ersten mal Daten von MDB's ins Internet stellen und Eingaben abspeichern wollte.

Aber .... ich konnte nur VB und eine andere Sprache wie PHP für Datenbanken lernen und dann noch dazu ein SQL-Server mit einzurichten, Daten aufbereiten und, und, und .....

Deshalb erstellte ich ein CGI-Modul in VB, das den von mir benötigten DB-Funktionen gerecht wurde und ich konnte meine Daten online stellen.

Dabei blieb es natürlich nicht, den über die Monate hinweg wollte ich immer mehr Möglichkeiten haben und alles in ein Modul zu packen war mit der Zeit zu umständlich, da sich vieles an Funktionen wiederholte.

Im Frühjahr 2004 war es soweit und das ganze Modul wurde umprogrammiert zu einem einfachen Scriptinterpretet. Der erste gut Funktionierende war dann auch Januar 2005 fertig und von da an gab es dann auch die ersten grössere Projekte.

Ein Großteil der Zeit wurde für die Tabellen- und Formularbefehle, die DB-Zugriffe und für die Geschwindigkeit benötigt. Da alles in VB6 programmiert wurde, war das mit der Geschwindigkeit anfänglich sehr problematisch. Heute habe ich in manchen Fällen eine Geschwindigkeitssteigerung in Faktor 40 bis 70 erreicht, gegenüber Frühjahr 2004. (Externe Beschleunigungs-DLL's wurden nicht verwendet, sondern sehr viel Concat und Mem-Mapping)

Im Jahre 2005/2006 wurden ettliches an Funktionen hinzugefügt, so dass DDB Anfang 2007 56 Befehle, 27 Varaiablenfunktionen und 7 Forumlarvariablen-Testfunktionen besaß.

Hinzu kamen Modulerweiterungen für !File, !Email und !DDB - Funktionen, insgesamt nochmals ca. 10-15 Befehle.

Zum Editieren der HTML-Seiten verwende ich derzeit Xinha.







Stichwortsuche
 
 3| 0,046s/Create by DirectDB.de |